verband bildender künstler thüringen
verband bildender künstler thüringen e.v.

[+]
  1/2
Abb.: „Das Mädchen vom Fischerdorf Calhau“ (Kapverden), 2016, Schwarz-Weiß-Fotografie
Foto: Susen Reuter
alle Rechte vorbehalten

[+]
  2/2
Abb.: „Marktfrau in Serrekunda_Gambia“, Schwarz-Weiß-Fotografie
Foto: Susen Reuter
alle Rechte vorbehalten
4.2. bis 2.3.2019

Susen Reuter - Gesichter Afrikas – Begegnungen und Porträts


Schwarz-Weiß-Fotografie

Am Schönblick 27
99425 Weimar
Fon 03643.903167


Mobil 0172.3418658
info@susenreuter.de
www.susenreuter.com

Künstlergespräch Mittwoch, 20.02.2019


Zu einem KÜNSTLERGESPRÄCH mit SUSEN REUTER zum Thema „Fotoexpeditionen allein als Frau im südlichen Afrika“ – Erlebnisse der Künstlerin laden wir Sie und Ihre Freunde am Mittwoch, den 20. Februar um 16.30 Uhr ebenso herzlich ein.

Finissage Samstag, 02.03.2019


Zur FINISSAGE der Ausstellung der Künstlerin SUSEN REUTER laden wir Sie und Ihre Freunde am Samstag, den 2. März um 14.30 Uhr ebenso herzlich ein.
Passend zum Thema wird es eine Lesung mit Auszügen aus den folgenden Werken geben:
Nelson Mandela „Meine afrikanischen Lieblingsmärchen“ | Kobie Krüger „Unser Leben im Krüger-Nationalpark“ | Dirk Draulans „Im Dschungel“

zur Ausstellung


Seit über 18 Jahren bereist Susen Reuter den afrikanischen Kontinent. Insbesondere die südlichen Länder Afrikas üben eine große Faszination auf die Künstlerin aus. Auf ihren Fotoexpeditionen entstehen Dokumentationen über das Abenteuer mit der unberührten Wildnis sowie über eindrückliche Begegnungen mit Land und Leuten.

In der Ausstellung der Verbandsgalerie zeigt Susen Reuter Schwarzweiß-Fotografien, die von besonderen Erlebnissen mit Menschen berichten: vom Aufeinandertreffen mit einem Mädchen auf den Kapverden und mit Marktfrauen in Gambia, von Feuerholz sammelnden Frauen in Mosambik, dem Beobachten traditioneller Fischfangmethoden der Tsonga im Nordosten Südafrikas und von einer mitten im Trubel innehaltenden Frau im senegalesischen Dakar. Susen Reuter hält fest, was sie bewegt. Sie porträtiert Menschen so, wie sie ihr begegnen: schüchtern und zaghaft, losgelöst und lächelnd, nachdenklich und innehaltend. Der Großteil der Aufnahmen entstanden spontan, unvorbereitet und im unmittelbaren Moment – mit natürlichen und authentischen Ausdrücken, so, wie sie die Menschen erlebte.

-verpasst- Vernissage Montag, 04.02.2019


Zur VERNISSAGE der Ausstellung der Künstlerin SUSEN REUTER laden wir Sie und Ihre Freunde am Montag, dem 4. Februar um 18 Uhr herzlich ein.

Nach einer kurzen Begrüßung durch den Verband Bildender Künstler Thüringen e. V. wird die Künstlerin selbst einige Worte zu ihrer Ausstellung, zur Fotografie und ihrer Verbindung zu Afrika sagen. Die Eröffnung wird musikalisch durch eine Trommelperformance von Dave Daniel (Perkussionist und Schlagzeuger) begleitet.

Susen Reuter zeigt Fotografien, die auf ihren regelmäßigen Studienreisen nach Afrika entstanden sind.
[—]    <<   >>